VfB Hermsdorf e. V.

Tennis - Abteilung

 

Unsere Clubmeisterschaften wurden mit folgenden Spielen beendet

Junioren U 18     Christopher Lichtfuß - Marvin Peterin   6:4 und 6:1
Junioren U 14     Vincent Joseph - Vincent Riehe             4:6 und 2:6
Damen                 Louisa Hoffmann - Katrin Raczynski      6:3 und 6:0
Herren               Dennis Eckert - Carsten Lindner             6:1 und 6:4
Herren 40 /50    Carsten Lindner - Douglas Konrad           4:6 und 4:6
Herren- Doppel 40/50     Christof Gralla /Michael Elmers  

War das ein super schöner Tag!

Zu Beginn der Clubmeisterschaften hatte der Vorstand, vor allem unser Sportwart, ein wenig Sorge wegen der doch sehr geringen Teilnehmerzahl an den Wettbewerben.

Ich bin allen wahrscheinlich ein bisschen auf die Nerven gegangen mit den vielen Erinnerungsmails, um noch einige Spieler zu rekrutieren. Nach dem Ablauf der Anmeldefrist haben schließlich alle auf spannende und gute Matches gehofft.

Als es dann anfing, fanden wir uns mit den Gegebenheiten ab und freuten uns, vor allem, auf den Endspieltag.

Das Berliner Wetter hatte ja in diesem Jahr den Tennissport nicht so wohlwollend unterstützt.

ABER: An diesem Samstag haben die Endspielsieger mit der Sonne um die Wette gestrahlt!

Es hätte einfach nicht besser sein können. Sonnenschein, sehenswerte Tennismatches, gut gelaunte Gäste, leckeres Essen und genügend kühle Getränke - alles perfekt!

Lediglich bei der Ansetzung der Endspiele war wieder DoKos (Douglas Konrad) Geduld gefragt.
Das Junioren U 18 Finale musste schon am Donnerstag  stattfinden, da einer der Finalisten am Samstag schon eine andere Verpflichtung hatte. Nachdem alles bekannt gegeben wurde, kam der nächste Änderungs-
wunsch.
Auch die Junioren U14 konnten ihr Können nicht am Endspieltag unter Beweis stellen, da für einen der beiden am Samstag ein Fußballspiel terminiert war. Das Spiel fand dann bereits am Freitag Nachmittag statt, es haben sogar einige Mitglieder zugesehen und den Spielern applaudiert, sie bekamen ja auch ein interessantes Match geboten.

Schließlich haben auch die Damen festgestellt, dass der Samstag als Finaltag nicht passte und verlegten ihr Match auf Freitag Vormittag.

So konnten wir tennistechnisch leider nur 2 Endspiele gemeinsam sehen. Bereits am Vormittag haben die Herren 40/50 ihr letztes "Kästchenspiel" durchgeführt. Blieben also "nur" die Endspiele der Herren und der Herren 40/50 -  und Kaffee und Kuchen. Die Kuchen wurden wie immer von euch gespendet und haben großartig geschmeckt, vielen Dank an die vielen Bäcker und Bäckerinnen!

Marina hatte sich die Mühe gemacht, in 40 Jahren "Rot-Weiss" zu wühlen, um uns so die Highlights der Geschichte unserer Tennis-Abteilung zu präsentieren, hierfür vielen Dank, Marina, du hast wieder einmal schöne Worte gefunden und alles munter aufbereitet.

Für die Finalisten gab es dann die Preise: je ein Gutschein, sowie  für die U14 - und U18 - Spieler zusätzlich Medaillen.

Diese wurden von den U14 Finalteilnehmern Vincent Riehe (Gold) und Vincent Joseph (Silber) auch stolz entgegengenommen. Leider konnten die Preise der U18 (Marvin Peterin, Silber, und Christoper Lichtfuss, Gold) nicht übergeben werden, ebenso die Gutscheine für die Damen  Louisa Hoffmann, 1. Platz, und Katrin Raczynski, 2. Platz.

Persönlich anwesend waren zum Glück die drei Finalisten der beiden Einzel. Carsten Lindner hat am Samstag beide Spiele nicht gewinnen können und somit zwei zweite Preise erhalten. Dennis Eckert und Douglas Konrad freuten sich über ihre Gutscheine für Platz 1 bei den Herren bzw. Herren 40/50.

Die Sieger der Kategorie Herren Doppel 40/50 Christof Gralla und Michael Elmers, nahmen die Gutscheine ebenfalls freudig entgegen. 


In diesem Jahr konnten wir aber nicht nur unsere Endspiele feiern, sondern auch  das 40-jährige Bestehen unserer Tennisabteilung!

Der Vorstand hatte sich vorgenommen, dieses Ereignis gebührend zu begehen und hat hierzu auch ehemalige Vorstände und derzeitige Abteilungsvorsitzende sowie das Präsidium des VfB Hermsdorf e.V. eingeladen.
So konnten wir vom Präsidium Werner Sauerwein, Wolfgang Doht, Regina Blachwitz, Thomas Gröger und auch Karin Neumann aus der Geschäftsstelle begrüßen.

Einige unserer Mitglieder konnten an diesem Tag noch eine besondere Ehrung in Empfang nehmen - es gab Urkunden für 40 Jahre Mitgliedschaft und eine gute Flasche Wein für jeden unserer Jubilare. So hatten Dorothea Thiel, Christa Lamprecht, Otto Koschnick, Gaby Kleibohm und Helga Stork gleich noch einen Grund zur Freude. Fritz Gutschow hat sogar 60 Jahre VfB Mitgliedschaft "auf dem Buckel", er hatte schon in der Fußballabteilung begonnen. Lediglich eine Ehrung hat die Tennis-Abteilung dem Hauptverein überlassen: Uli Gutschow feiert im November seine 70 (!) Jahre Mitgliedschaft im VfB Hermsdorf e.V. . Wir bedanken uns beim Hauptverein, dass wir die Ehrungen anlässlich unserer Feier vornehmen durften.

Unser Dank geht hier auch noch einmal an alle Helfer und Helferinnen, die diesen Tag so großartig gemacht haben, an die Spieler und Spielerinnen, die den Geist der Clubmeisterschaften verstanden und am Leben erhalten haben, an alle, die uns die Freude ihrer Anwesenheit schenkten und mit uns dieses unglaublich gelungene Fest gefeiert haben.

Lasst uns diese Freude mitnehmen und zukünftige Anlässe ebenso genießen!


Clubturnier  VfB Hermsdorf

vom 15.09.-30.09.2017

 

Die Teilnehmerlisten für das diesjährige Clubturnier werden im Clubhaus ausgelegt.

Es wird auch die Möglichkeit bestehen, sich über die E-Mail-Adresse (sportwart@tennis.vfbhermsdorf.de) anzumelden.

 

Ich bitte zu beachten, dass das Clubturnier erneut nur über 2 Wochen geht.

Bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl in einzelnen Konkurrenzen werde ich über eine sinnvolle Zusammenlegung nachdenken.

Es ist auch durchaus möglich, dass Kästchenspiele stattfinden werden (wie in den letzten Jahren).

Für eine stattfindende Konkurrenz müssen mindestens vier Teilnehmer gemeldet sein. 

Jeder Teilnehmer sollte sich schon am ersten Turnierwochenende diese Tage freihalten, um möglichst ein, besser sogar zwei Spiele zu absolvieren. 

Es wird auch dazu kommen, dass an einem Tag durchaus ein Einzel und ein Doppel angesetzt werden (analog zu den Verbandsspielen). 

Teilnehmer an mehr als zwei Konkurrenzen müssen daran denken, dass Sie auch evtl. drei Spiele (1 Einzel + 2 Doppel) an einem Tag durchführen müssen !!!!! 

Meldeschluss:

Auslosung:

Der Endspieltag ist Samstag, d. 30.09.2017 !! 

Euer Sportwart

DoKo

 

 

 

 

 

 

Clubmeisterschaften

Jedes Jahr gegen Ende des Sommers finden unsere vereinsinternen Clubmeisterschaften statt. Mitspielen kann jeder in so vielen Kategorien wie er will (und schafft). Unsere Kategorien:

  • Damen
  • Damen 40
  • Herren
  • Herren 30
  • Herren Doppel
  • Damen Doppel
  • Mixed
  • Junioren